POLAR A300

 

Preis prüfen auf Amazon
in den Amazon Warenkorb Unsere Bewertung!

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ mit Brustgurt
Marke Polar
Brustgurt wählbar zwischen mit und ohne
Gewicht 209g
Größe 13,6 x 11,6 x 19 cm

Produktbeschreibung

Vor und Nachteile – POLAR A300

Vorteile:

  • Activity Guide
  • Activity Tracker
  • Schlafanalyse
  • Übertragung von Nachrichten auf die Uhr

Nachteile:

  • kein GPS Tracker

  • wählbar zwischen mit und ohne Brustgurt
  • Armband wechselbar

Beschreibung:

In folgendem Abschnitt beschäftigen wir uns mit der Polar A300. Sie finden im Anschluss eine kurze Produktbeschreibung und einen Polar A300 Test. Außerdem benennen wir die Zielgruppe, die die Polar Fitness Uhr kaufen könnte, bzw. für die ein Kauf geeignet wäre.

Die Polar A300 ist eine weitere Pulsuhr der Polar Reihe. Sie ist eine Activity Uhr. Die Polar Activity Uhr verfügt über viele dieser Activity Features, z.B. über einen Activity Guide und einen Activity Tracker.
Der Activity Guide zeigt dir an, wie aktiv Sie am Tag waren und was sie eventuell noch tun müssen um den globalen Richtwert für körperliche Aktivität zu erreichen. Dabei können sie entscheiden wie sie das vollbringen möchten : Entweder schnell und intensiv bei einem zügigen Waldlauf oder langsam und aktiv bei einer längeren Wanderung. Der Activity Tracker zählt die Schritte, die Distanz und die verbrannten Kalorien. Ein weiterer Vorteil der Polar Fitness Uhr ist die Schlafanalyse-Funktion. Sie erfasst Länge und Qualität des Schlafes. Diese Daten sind in der Polar Flow App einzusehen. Diese App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Weitere Informationen zu den Tools der Polar A300 finden sie im anschließenden Polar A300 Test.

Aber nicht alles an der Polar Fitness Uhr ist positiv. Man kann sie z.B. nicht als GPS Uhr verwenden, da kein GPS Tracker auf der Polar A300 vorhanden ist. Die Polar A300 ist sowohl mit als auch ohne Brustgurt erhältlich. Sie verfügt aber über keine Sensoren am Handgelenk.

Ergebnis: Die Polar Fitness Uhr verfügt über viele Activity Funktionen und kann mit diesen überzeugen. Es ist kein GPS Tracker vorhanden. Den Brustgurt kann man dazu bestellen oder ihn abbestellen. Die Polar A300 kaufen sollten diejenigen, die einen günstigen Activity Tracker für den Sport brauchen. Den die Polar Pulsuhr ist unserer Meinung nach die beste Polar Fitness Uhr auf dem Markt. Weitere Informationen zur Polar Fitness Uhr finden sie im anschließenden Polar A300 Test.

Polar A300 Test:

Funktionen:

In ersten Abschnitt des Polar Fitness Uhr Tests erläutern wir Ihnen die Tools, über die die Polar A300 verfügt. Der Polar Pulsmesser überzeugt vor allem mit ihren Activity Tools. Sie verfügt über einen Activity Tracker, der die Schritte, die Distanz und die verbrannten Kalorien messen kann. Die Polar Fitness Uhr verfügt außerdem über einen Activity Guide, der Ihnen anzeigt, wie aktiv Sie am Tag waren. Außerdem erklärt er Ihnen, wie viel Sie noch tun müssen, um den globalen Richtwert für tägliche Aktivität zu erreichen. Die Polar Fitness Uhr verfügt außerdem über eine Schlafanalyse Funktion. Dort kann man sehen, wie lange und wie intensiv, bzw. welche Qualität der Schlaf hat.

Des Weiteren ist auf der Uhr eine Funktion vorhanden, die auf das Smartphone eingehende Nachrichten oder Anrufe auf die Polar A300 überträgt. Die Smart Notifications Funktion funktioniert bei iOS und Android. Alle Daten, die die Polar Fitness Uhr erfasst, werden entweder auf der Uhr angezeigt oder können auf Ihrem Smartphone in der Polar Flow App abgerufen werden. Die Polar Activity Uhr ist bis 30m wasserdicht. Außerdem kann man den Bildschirm der Polar A300 vom Armband entfernen und das Armband wechseln. Es gibt viele verschiedene Designs des Armbands, die man sich extra dazu bestellen kann.

Die Polar Uhr verfügt über keinen GPS Tracker, den sie ist eine Activity Uhr. Sie liefert Daten rund um Kalorienverbrauch, Schritte, Distanz, u.s.w., aber sie kann nicht als GPS Uhr verwendet werden.

Preis-Leistungsverhältnis:

Diese Rubrik des Polar Fitness Uhr Tests erläutert Ihnen, wie viel die Uhr tatsächlich wert ist, bzw. ob der Preis gerechtfertigt ist. Der Preis der Polar A300 ist vergleichsweise niedrig. Man kann sie sowohl ohne als auch mit Brustgurt kaufen. Trotzdem ist sie immer noch eine der billigsten Pulsuhren in unserem Sortiment. Das Preis-Leistungsverhältnis der Polar A300 ist also sehr gut, weswegen wir uns dazu entschlossen haben, die Polar Fitness Uhr zur besten Polar Fitness Uhr unseres Tests zu küren.
Man muss allerdings bedenken, dass in dem Preis kein GPS Tracker enthalten ist.

Herzfrequenzmessung:

Die Polar A300 ist eine Pulsuhr mit Brustgurt. Sie misst den Puls über einen Brustgurt. Wenn man die Polar Fitness Uhr kauft, kann man wählen, ob ein Brustgurt inclusive sein soll oder nicht. Die Polar Activity Uhr verfügt über keine Sensoren am Handgelenk.

Sportarten:

Die Polar A300 ist eher für Läufer, Rad Fahrer und Schwimmer konzipiert. Die Features der Polar Activity Uhr sind eher auf diese Sportarten zugeschnitten, weswegen wir sie dafür empfehlen.

Fazit: Die unserer Meinung nach beste Polar Fitness Uhr schneidet in unserem Polar A300 Test sehr gut ab. Sie ist eine Activity Uhr, und verfügt deshalb vermehrt über Activity Features. Die Polar Fitness Uhr besitzt keinen GPS Tracker. Das Preis-Leistungsverhältnis der Polar A300 ist sehr gut, des Weiteren ist sie eine Pulsuhr mit Brustgurt. Diesen kann man entweder dazu oder abbestellen. Die Polar A300 kaufen sollten deshalb Sportler, die mehr wert auf Activity Features legen. Die Uhr verfügt über keinen GPS Tracker. Die Sportler, die die Polar Fitness Uhr kaufen, sollten also nicht auf die GPS Funktionen fokussiert sein, sondern eher um die anderen Daten (Kalorienverbrauch, Schritte, u.s.w.).


Typ mit Brustgurt
Marke Polar
Brustgurt wählbar zwischen mit und ohne
Gewicht 209g
Größe 13,6 x 11,6 x 19 cm